• roter Keil nach rechts
  • Unterstützer


    Unser herzlicher Dank gilt allen Hundertjährigen, die ihr Gesicht dieser Ausstellung geschenkt haben. Ihr Vertrauen und ihre Offenheit, uns ihre Geschichten vom Altern, dem Alltag, von der Familie oder den Freunden zu erzählen, lassen uns in dieser Ausstellung nicht nur Portraits sehen, sondern auch kleine Lebensberichte von früher bis heute lesen. Sie zeigen uns und den nachfolgenden Generationen ein realistisches Bild vom Alter.

    Der Journalistin Barbara Kotte gilt unser Dank für die Texte in diesem Begleitheft. Sie erzählen die Geschichten hinter der Ausstellung.

    Darüberhinaus danken wir den weiteren Unterstützern für Sach- und Finanzmittel. Mit großem Engagement haben viele Köpfe der unten Genannten dazu beigetragen, die Ausstellung und das gesamte Projekt Realität werden zu lassen.